22
April
2013

The Secret – Das Geheimnis entlüften

Seit Jahrhunderten fragen sich Menschen, wie unser Leben funktioniert – The Secret lüftet das große Geheimnis.

Eigentlich hat die Suche nach dem Glück und die Frage danach, wie Leben und Glück funktionieren und miteinander harmonieren, schon mit dem Beginn der Menschheit angefangen. In dem Film The Secret haben nun Erfolgscoachs, Beziehungs- und Motivationstrainer ihre Lösung zusammengefasst. Das Ergebnis ist so einfach wie genial – und trotzdem wissen bisher nur wenige davon. Bevor ich aber weiter auf den Film eingehe, möchte ich dir eine kleine Geschichte erzählen. Sie zeigt im Wesentlichen, dass das, was im Film gezeigt wird, tatsächlich in der Realität funktioniert.

The Secret in der Realität

Ein alter Freund von mir hat sich schon in seiner Jugend mit der Frage beschäftigt, wie man denn glücklich werden kann. Er hatte eine ziemlich schwere Kindheit, wurde mehrfach misshandelt und litt später an starken Depressionen.

01
April
2013

Liebeskummer überleben – Soforthilfe für Betroffene

Wie Du Deinen Liebeskummer überleben und den Schmerz loslassen kannst

Ich weiß, es tut weh. Es tut vielleicht so sehr weh, dass Du es kaum aushältst. Als würdest Du innerlich zerreißen. Es gehört einiges an Kraft dazu, diesen verdammten Liebeskummer überleben zu müssen, ohne dabei durchzudrehen. Ich werde jetzt sofort versuchen, Dir zu helfen, weil ich aus eigener Erfahrung genau weiß, wie schrecklich sich Liebeskummer anfühlen kann. Als ich dieses Gefühl vor gar nicht so langer Zeit zum zweiten Mal in meinem Leben in richtig schlimmer Form erlebte, schaffte ich es jedoch, erfolgreich gegenzusteuern und mich relativ schnell wieder zu erholen. Legen wir also sofort los, damit Dir das auch gelingt und Du bald wieder richtig lachen kannst!

1 Lass alles raus und schmeiß alles weg

Die körperlichen und seelischen Reaktionen bei starkem Liebeskummer werden von Medizinern mit denen verglichen, die bei einem Drogenentzug oder

11
February
2013

Sich selbst lieben lernen!

Wie man mit einigen kleinen Maßnahmen wieder sich selbst lieben lernen kann

Fühlst Du Dich nicht mehr so ganz wohl in Deiner Haut? Du weißt selbst nicht so genau, woran es liegt, aber Du magst Dich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen? Es könnte etwas besser bestellt sein um Dein Selbstvertrauen, aber Du weißt nicht wie Du es anstellen sollst dass dies wieder besser wird?

Im nun folgenden Text findest Du Antworten darauf, wie man wieder zu mehr Selbstvertrauen gelangen kann und wieder sich selbst lieben lernt. Es werden Lösungen angeboten, die bewirken sollen, dass Du Dich wieder wohl in Deiner eigenen Haut fühlst und es werden Wege aufgezeigt, wie Du mit Dir und Deiner individuellen Umwelt wieder im Einklang sein kannst.

Besinne Dich auf Deine

24
December
2012

Freundschaft und ihre Pflege im Supermarkt

Wie ein aufmerksamer Einkauf deine Freundschaft vertiefen kann

Freundschaft ist eins der wichtigsten Elemente im Leben  – und es mag kaum einen Menschen geben, der diese Bedeutung von Freundschaften widersprechen würde. Freunde bereichern das Leben ungemein.

Sie freuen sich mit Dir, wenn du was Großartiges erlebst, sie trösten dich bei schwerem Kummer und selbst zur spätesten Stunde kannst du sie anrufen und sie haben ein Ohr für dich! Ohne Freunde fehlt Freude! Sicherlich wirst du mir da zustimmen und dennoch kommt es vor, dass Freunde zu kurz kommen.

Der Alltag mit all seinen Aufgaben und Verpflichtungen kann jeden

08
October
2012

Mittel und Wege gegen eine leichte Depression

Was du gegen depressive Phasen unternehmen kannst und solltest.

Gleich von vornherein möchte ich sagen: Was nun kommt, ist kein Heilmittel gegen eine richtig ausgewachsene Depression, sondern vielmehr ein Ratgeber, um aus unseren schwächeren depressiven Phasen zu kommen und uns vor ihnen zu wappnen.

Wenn du tatsächlich Anzeichen einer starken Depression bei dir erkennst, wie totale Appetit- und Lustlosigkeit, Niedergeschlagenheit und Motivationslosigkeit, dann ist es wichtig, einen studierten Psychologen aufzusuchen. Eine richtige Depression ist eine Krankheit, die ärztliche Hilfe benötigt, und Arzt bin ich leider nicht.

Wobei ich dir aber helfen kann ist, aus einem vorübergehenden Loch der Traurigkeit zu klettern. Leichte Depressionen sind etwas total Natürliches und jeder Mensch erfährt sie in seinem Leben irgendwann mal. Viele erleben depressive Phasen sogar mehrmals pro Jahr – und wer kennt sie nicht, die immer wiederkehrenden Winterdepressionen. Wenn die kalten Tage kommen, verkriechen wir uns in unseren Wohnungen und sehen im wahrsten Sinne des Wortes keine Sonne mehr. Ich selbst bin auch so ein Mensch, der im Herbst und Winter anfällig für Schwermut wird, aber mittlerweile habe ich das eigentlich ganz gut im Griff. Falls es dir noch nicht so einfach fällt, kann ich dir ja vielleicht helfen, mit diesen Phasen besser umzugehen.

Woher wir eine leichte Depression bekommen können

Es gibt ganz verschiedene Arten und Gründe für unsere Depressions-Phasen.

01
October
2012

Positiv denken gegen ein schlechtes Leben

Warum positiv denken so wichtig ist und wie es unser Leben tatsächlich aktiv beeinflusst.

Okay, wenn ich dir erzähle, dass positiv denken etwas ist, was unsere Lebensqualität verbessert, dann erzähle ich dir wahrscheinlich nichts Neues. Mittlerweile hat jeder davon gehört und jeder bekommt es auch immer wieder gesagt. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach, positiv zu denken. Eines der Dinge im Leben, die leichter gesagt als getan sind – jedenfalls am Anfang. Wenn man erst einmal drin ist, dann läuft das positive Denken wie von allein.

Was ich heute machen möchte, ist, zu erklären, wie positives Denken unser Leben tatsächlich aktiv beeinflusst. Unsere Gedanken beeinflussen nämlich unser Handeln, nicht nur bewusst sondern auch ganz unbewusst. Unsere Einstellung, unsere Glaubenssätze, unser alltägliches Denken, all das lenkt uns ganz subtil in verschiedene Bahnen und entscheidet darüber, was mit uns und unserem Leben geschieht. Das Geheimnis, was dahinter steht, sind die sogenannten selbsterfüllenden Prophezeiungen.

16
July
2012

Deines eigenen Glückes Schmied – denn Glück entsteht im Kopf!

Warum wir unser Schicksal selbst in der Hand haben oder einfach: Glück entsteht im Kopf!

Ein weiser Mann hat mal gesagt: „Wir sind, was wir denken.“ Und damit lag er gar nicht so verkehrt. Eigentlich hat er den Nagel sogar ziemlich genau auf den Kopf getroffen. Und genau deshalb will ich heute erklären, was ich damit meine, wenn ich sage: Glück entsteht im Kopf. Es ist einer dieser Sätze, die so einfach zu sagen und so schwierig zu verstehen, bzw. umzusetzen sind. Glück. Eines der stärksten Wörter, die die deutsche Sprache kennt. Alle reden davon und für jeden ist es irgendwie etwas anderes. Viele haben das Gefühl, kein Glück zu haben… nicht glücklich zu sein. Häufig hört man: „Ich habe einfach Pech gehabt, schau dir doch mein Leben an!“ – Wenn mir Leute das sagen, dann tue ich genau das. Ich schaue auf ihr Leben und nicht selten kann ich nur sagen: „Und? Es ist doch alles da, ich sehe gar kein Problem!“ – Glück, das ist etwas, was weniger von äußeren Umständen, denn von dir selbst abhängig ist. Glück…entsteht im Kopf!

Was heißt das: Glück entsteht im Kopf?

Um glücklich zu werden, muss man zuallererst einmal definieren, wovon man überhaupt spricht. Was ist Glück eigentlich? Wenn man Leute auf der Straße fragt, dann antworten die meisten mit ähnlichen Sachen. Familie. Liebe. Erfolg. Finanziell unabhängig zu sein. Einen guten Job haben. Gesundheit. Natürlich gibt es immer mal wieder andere Nennungen und für jeden einzelnen ganz individuelle Dinge, die man für sein persönliches Glück braucht, aber diese Sachen hört man doch am häufigsten.

09
July
2012

Mut zur Selbstliebe!

Warum ein jeder von uns es wert ist, geliebt zu werden und sich selbst zu lieben. Warum Selbstliebe wichtig ist?

In meinem Badezimmer hängt ein Zettel: „Du bist ein wunderbarer Mensch!“ – Ich selbst habe ihn dahin gehängt, an meinen Spiegel gepinnt. Er ist mein Aufruf zur Selbstliebe! Er hängt da, damit ich mich in Zeiten der Vergesslichkeit daran erinnere, dass ich eben genau das bin, ein wunderbarer Mensch. Viele wunderbare Menschen vergessen von Zeit zu Zeit, dass sie wunderbar sind. Manche vergessen es sogar dauernd. Immer wenn ich diese Menschen treffe, die Menschen die meinen, dass sie nichts wert sind oder uninteressant und langweilig sind, dann tut es mir in der Seele weh, denn Selbstliebe ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein gutes Leben. Nur, wenn wir mit uns selbst im Reinen sind, uns selbst wirklich lieben, dann können wir uns richtig öffnen für all die schönen Dinge, die uns das Leben zu bieten hat.

Ursachen, sich keine Selbstliebe zugestehen zu können

Wir lieben es, von anderen Menschen geliebt zu werden. Genauso wissen wir, dass es anderen

02
July
2012

Einen Menschen loslassen, an dem ich noch hänge!

Wie man aus einer sozialen Abhängigkeit kommt und lernt einfach loslassen zu können.

Ich habe letztens einen alten Freund wieder getroffen. Wir sehen uns recht selten, aber jedes Treffen mit ihm ist eine Bereicherung für mich. Dieser Freund war es auch, der vor einigen Jahren etwas zu mir gesagt hat, was mir bis heute im Kopf rumschwirrt und weshalb ich beschlossen habe den heutigen Artikel genau zu diesem Thema, dem Loslassen und der Befreiung aus der sozialen Abhängigkeit, zu verfassen. Mein Freund kam zu dieser Zeit aus einer langjährigen Beziehung und ich fragte ihn, wie er sich danach fühle, weil viele Menschen ja erst einmal in ein tiefes Loch fallen. Er meinte zu mir, dass es ihm ziemlich gut gehe. Klar sei er traurig, alles andere wäre auch unnatürlich, aber er fühle sich immer noch glücklich. Wieso? Er hat sich an einem Punkt in seinem Leben gesagt, dass er sein persönliches Glück niemals von nur einer Person oder Sache abhängig machen will. Zu groß sei die Gefahr, dass diese Person oder Sache mit einem Mal nicht mehr da sei, und dann fällt man tief. Sehr tief.

Er hat seine Freundin geliebt und es hat ihn getroffen, als die Beziehung endete, aber es hat ihn nicht vollends zu Boden gerissen. Er hat sein Glück aus so vielen Sachen gezogen, dass es ihn nicht umwarf, als eine Sache wegbrach, egal wie wichtig sie ihm war.

25
June
2012

Ich möchte mein Leben ändern…und fange heute damit an!

Ich weiß, es liegt in meiner Hand! Ich weiß, dass es geht! Ich weiß, ich kann mein Leben ändern!

 Ich gehe durch die Straßen von Berlin. Um mich herum sehe ich hunderte, ja tausende von Menschen. Sie lachen, sie weinen, jubeln, schreien, tanzen, unterhalten sich…Sie sind am Leben. Sie sind lebendig. Es ist ein heller, sonniger Tag und die meisten Menschen, die ich sehe, wirken ziemlich glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. Ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass ich glücklich bin. Ich weiß nicht warum, ich kann es schwer irgendwo dran festmachen, ich fühle es nur einfach nicht. Am Spreeufer angelangt, setze ich mich ins Gras und schaue den vorbeifahrenden Touristenschiffen auf ihrem Weg durch die kaltnasse Hauptschlagader der Stadt zu. Hier bin ich. Hier sitze ich und spüre die Sonne im Nacken. Und mit einem Mal trifft es mich wie ein Hammerschlag! Es ist möglich, ich habe es in der Hand. Ich kann mein Leben ändern! Ich möchte mein Leben ändern! Ich werde mein Leben ändern!

Wie ich damit anfing, mein Leben zu ändern und ein glücklicherer Mensch zu werden

Ich schreibe normalerweise kein Tagebuch, wollte zwar immer mal anfangen, aber hab es nie geschafft. Trotzdem ist der Part, den du soeben gelesen hast so eins zu eins von einem Blatt Papier übernommen (ich hatte ja kein Tagebuch), welches ich provisorisch als Tagebuch für diesen einen Tag benutzt habe.

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN