06
June
2011

Die Marotten und Makel des Partners

Marotten und Makel

Du liebst deinen Partner? Es wäre alles perfekt, wenn sie/er nur nicht immer die Schränke aufstehen ließe oder die ganze Wohnung als Kleiderschrank benutzen würde? Wenn er/sie diese oder jene Marotte nur nicht hätte…

Die Macken, Marotten und Makel des anderen

Am Anfang haben wir sie gar nicht wahrgenommen oder fanden sie sogar süß?! Doch was ist jetzt? Es nervt dich und bringt dich in regelmäßigen Abständen auf die Palme?! Warum macht sie/er das bloß? Sie/ er weiß doch genau dass du dich darüber ärgerst!
Wie kannst du ihr/ihm diese Marotten nur abgewöhnen?

Die Antwort ist leicht- gar nicht!

Aber ist das jetzt wirklich so schlimm? Denk mal einen Moment über dich selbst nach: Welche Makel (Marotten) hast du? Finden andere die vielleicht nicht auch nervig? Vielleicht springst du nach dem gemeinsamen Essen sofort auf um alles aufzuräumen, den Tisch abzuwischen und wenn du schon dabei bist kann dabei gleich die ganze Küche aufgeräumt werden, sodass deine Gäste dich so schnell nicht mehr zu Gesicht bekommen oder du bist ein ausgewachsener Morgenmuffel den man am besten erst nach 2 Tassen Kaffee und einer ausgiebigen Dusche ansprechen sollte?

Deine ganz eigenen Marotten

Kannst du deine Marotten und Makel einfach ausschalten?

Ich behaupte einfach mal: Nein! Aber das sollst du ja auch gar nicht, um eine Glückliche Beziehung zu führen ist dies auch gar nicht notwendig, im Gegenteil. Sind es nicht diese kleineren und größeren Macken die uns menschlich und liebenswert machen? Die uns von den anderen abheben? Als Individuum ausmachen?

Und hast du dich nicht auch in diesen Menschen verliebt? Mit allen seinen Marotten? Verliebt sein ist einfach, online casinos in dieser Phase hat man eine rosa rote Brille auf, die ganze Welt ist schön und casino die Zeit soll stehen bleiben. Doch eine echte Beziehung lebt von Höhen und Tiefen, davon gemeinsam den Alltag zu verbringen und sich immer mehr kennen zu lernen, die guten Seiten wie auch die schlechten. Ist nicht dass das wunderbare an einer Liebesbeziehung, dass du dich so geben kannst wie du bist? Dich nicht verstellen musst und genauso wie du bist und gerade deshalb geliebt wirst?
Genau so ist es anders herum: Liebe die wundervollen Seiten deines Partners und die Marotten die dich nerven, denn beide Seiten machen ihn zu den Menschen, in den du dich verliebt hast.

Überlege dir einfach das nächste mal, ob zum Beispiel ein offen stehender Schrank es wirklich Wert ist in die Luft zu gehen oder ob du ihn lieber selbst schließt, dich zu ihr/ihm auf das Sofa kuschelst und glücklich bist so eine(n) tolle(n) Frau/Mann an deiner Seite zu haben.

Beste Grüße und Alles Liebe,
Deine Hannah

Crashkurs jetzt anfordern!
Foto: “Rome visit, June 2008 – 57″ by Ed Yourdon on Flickr (via Sprixi). CC BY-SA licence.

zp8497586rq

Autor: Hannah
Kategorie: Erfolgreiche Kommunikation, Liebe und Beziehungen

Tags: , , , , ,

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN