09
July
2012

Mut zur Selbstliebe!

Warum ein jeder von uns es wert ist, geliebt zu werden und sich selbst zu lieben. Warum Selbstliebe wichtig ist?

In meinem Badezimmer hängt ein Zettel: „Du bist ein wunderbarer Mensch!“ – Ich selbst habe ihn dahin gehängt, an meinen Spiegel gepinnt. Er ist mein Aufruf zur Selbstliebe! Er hängt da, damit ich mich in Zeiten der Vergesslichkeit daran erinnere, dass ich eben genau das bin, ein wunderbarer Mensch. Viele wunderbare Menschen vergessen von Zeit zu Zeit, dass sie wunderbar sind. Manche vergessen es sogar dauernd. Immer wenn ich diese Menschen treffe, die Menschen die meinen, dass sie nichts wert sind oder uninteressant und langweilig sind, dann tut es mir in der Seele weh, denn Selbstliebe ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein gutes Leben. Nur, wenn wir mit uns selbst im Reinen sind, uns selbst wirklich lieben, dann können wir uns richtig öffnen für all die schönen Dinge, die uns das Leben zu bieten hat.

Ursachen, sich keine Selbstliebe zugestehen zu können

Wir lieben es, von anderen Menschen geliebt zu werden. Genauso wissen wir, dass es anderen

02
July
2012

Einen Menschen loslassen, an dem ich noch hänge!

Wie man aus einer sozialen Abhängigkeit kommt und lernt einfach loslassen zu können.

Ich habe letztens einen alten Freund wieder getroffen. Wir sehen uns recht selten, aber jedes Treffen mit ihm ist eine Bereicherung für mich. Dieser Freund war es auch, der vor einigen Jahren etwas zu mir gesagt hat, was mir bis heute im Kopf rumschwirrt und weshalb ich beschlossen habe den heutigen Artikel genau zu diesem Thema, dem Loslassen und der Befreiung aus der sozialen Abhängigkeit, zu verfassen. Mein Freund kam zu dieser Zeit aus einer langjährigen Beziehung und ich fragte ihn, wie er sich danach fühle, weil viele Menschen ja erst einmal in ein tiefes Loch fallen. Er meinte zu mir, dass es ihm ziemlich gut gehe. Klar sei er traurig, alles andere wäre auch unnatürlich, aber er fühle sich immer noch glücklich. Wieso? Er hat sich an einem Punkt in seinem Leben gesagt, dass er sein persönliches Glück niemals von nur einer Person oder Sache abhängig machen will. Zu groß sei die Gefahr, dass diese Person oder Sache mit einem Mal nicht mehr da sei, und dann fällt man tief. Sehr tief.

Er hat seine Freundin geliebt und es hat ihn getroffen, als die Beziehung endete, aber es hat ihn nicht vollends zu Boden gerissen. Er hat sein Glück aus so vielen Sachen gezogen, dass es ihn nicht umwarf, als eine Sache wegbrach, egal wie wichtig sie ihm war.

25
June
2012

Ich möchte mein Leben ändern…und fange heute damit an!

Ich weiß, es liegt in meiner Hand! Ich weiß, dass es geht! Ich weiß, ich kann mein Leben ändern!

 Ich gehe durch die Straßen von Berlin. Um mich herum sehe ich hunderte, ja tausende von Menschen. Sie lachen, sie weinen, jubeln, schreien, tanzen, unterhalten sich…Sie sind am Leben. Sie sind lebendig. Es ist ein heller, sonniger Tag und die meisten Menschen, die ich sehe, wirken ziemlich glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. Ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass ich glücklich bin. Ich weiß nicht warum, ich kann es schwer irgendwo dran festmachen, ich fühle es nur einfach nicht. Am Spreeufer angelangt, setze ich mich ins Gras und schaue den vorbeifahrenden Touristenschiffen auf ihrem Weg durch die kaltnasse Hauptschlagader der Stadt zu. Hier bin ich. Hier sitze ich und spüre die Sonne im Nacken. Und mit einem Mal trifft es mich wie ein Hammerschlag! Es ist möglich, ich habe es in der Hand. Ich kann mein Leben ändern! Ich möchte mein Leben ändern! Ich werde mein Leben ändern!

Wie ich damit anfing, mein Leben zu ändern und ein glücklicherer Mensch zu werden

Ich schreibe normalerweise kein Tagebuch, wollte zwar immer mal anfangen, aber hab es nie geschafft. Trotzdem ist der Part, den du soeben gelesen hast so eins zu eins von einem Blatt Papier übernommen (ich hatte ja kein Tagebuch), welches ich provisorisch als Tagebuch für diesen einen Tag benutzt habe.

18
June
2012

Die Frage nach dem Sinn des Lebens, das ewige Mysterium

Was ist der Sinn des Lebens? Und wie finde ich meinen ganz persönlichen Sinn des Lebens?

 Eine der größten Fragen der Menschheit, eine der ältesten Fragen der Menschheit – seit Menschengedenken kommt diese Frage immer wieder auf: Was ist der Sinn des Lebens? Und was ist der Sinn meines eigenen Lebens? Warum bin ich hier? Jeder hat sich diese Frage schon mal gestellt, und nur die wenigsten haben bisher eine befriedigende Antwort darauf gefunden. Ich persönlich habe mir meine eigene Antwort „gebastelt“. Ich bin der festen Überzeugung, dass es keinen universellen Sinn des Lebens gibt, nur den individuellen. Das ist der Sinn des Lebens, den wir uns selbst geben, irgendwann im Laufe unseres Lebens. Unsere ganz eigene persönliche Aufgabe, unseren eigenen Sinn des Lebens, der Grund warum wir hier sind.

Auf der Suche nach dem ganz persönlichen Sinn des Lebens

Die Frage nach dem Sinn des Lebens enthält immer auch ein bisschen die Frage nach dem eigenen Glück. „Was ist meine Aufgabe im Leben?“ bedeutet auch: Was erfüllt mich im Leben? Was macht mich glücklich? Diese Frage kann man sich meist nur selbst beantworten, denn sie hängt stark von den eigenen Interessen, aber auch Erfahrungen ab. Heißt: Unser Leben hat nicht von Anfang an einen Sinn. Wir füllen es mit Sinn im Laufe unseres gesamten Lebens.

11
June
2012

Wie führe ich ein glückliches Leben?

Was ist eigentlich Glück? Was ein glückliches Leben? Und wie kann man es erreichen?

Man liest es immer und überall, Zeitschriften, Bücher, im Internet. Die ganze Welt scheint sich mit der Frage zu beschäftigen: Wie führe ich ein glückliches Leben? Ich selbst habe mich das auch sehr lange gefragt. Das Leben, es ist zu kurz, um kein glückliches zu führen, dachte ich mir. Und so denke ich immer noch. Ich habe lange gebraucht, um meine Antwort auf diese Frage zu finden und letztlich muss jeder seine eigene, ganz persönliche Antwort finden. Was ich allerdings heute machen möchte, ist ein Stück des Weges mit dir zu gehen. Ein Stück des Weges zu deinem glücklichen Leben!

Wie führe ich…halt, was IST eigentlich ein glückliches Leben?

Jeder will es, jeder hat schon mal davon gehört – aber keiner weiß, wie es eigentlich aussieht. Ständig wird einem gesagt: „Werde glücklich!“, „Führe ein glückliches Leben!“, aber hat sich schon mal einer gefragt, wie so ein glückliches Leben überhaupt aussieht? Wir streben nach einer Sache, die wir nicht kennen, wie sollen wir sie da erreichen? Mit dem glücklichen Leben ist es wie in wissenschaftlichen Diskursen: Bevor man über eine Sache diskutiert, muss man sie erst einmal definieren.

Für mich klang die Phrase „Glückliches Leben“ irgendwie immer zu hochtrabend. Glück, das war so ein unerreichbares Wort, ganz weit oben über mir, etwas beinahe göttliches, was jeder haben möchte und keiner haben kann. Glück wird immer groß geschrieben. Aber ich wollte das doch gar nicht, ich wollte nicht nur streben nach etwas, was weit weg von mir war.

04
June
2012

Die Paradoxie vom Erfolgreich sein

Worin das Geheimnis des Erfolgreich seins liegt und was so paradox daran ist.

 Im Internet findet man einen Haufen von Erfolgsrezepten – die meisten davon taugen nichts. Wenn ihr mich fragt, so kann ich sagen, dass es eigentlich nur eine Sache braucht, um erfolgreich zu sein: Versuche nicht erfolgreich zu sein. Was? Was erzählt er denn bitte, erfolgreich sein durch nicht erfolgreich sein wollen? Genau. Denn so und nicht anders läuft es.

Von der Paradoxie des Erfolgreich seins

Was ich gesagt habe, klingt so erst mal komisch, aber lasst mich erklären, was ich meine. Mit dem erfolgreich sein, läuft es so ziemlich genau wie mit der Attraktivität. Attraktivität ist eine der wenigen Sachen auf der Welt, die man erhält, wenn man aufhört sie zu wollen. Mit dem Erfolg verhält es sich genauso. Wie?

28
May
2012

Von Wunderrezepten und Scharlatanen – ganz einfach schnell glücklich?

Was wirklich dran ist am »ganz schnell glücklich werden«!

 »Ihr seid alle Adler! Wenn ihr jetzt die Augen aufmacht, dann öffnet eure Schwingen und erhebt euch in die Lüfte, denn da gehört ihr nun hin«! – Der Lichtpegel wird wieder ein wenig hochgedreht, die Musik erreicht ihren Spannungshöhepunkt und endet in ihrem großen Finale. Hunderte Menschen im Zuschauerraum öffnen ihre Augen, jubeln, lachen, schreien! … Dann gehen sie nach Hause, erzählen ihrer Frau davon und am nächsten Morgen haben sie die Hälfte schon wieder vergessen. Geld weg, Motivation weg – was haben sie dann noch mal gewonnen?

So und ähnlich verlaufen sie, die großen Seminare und Veranstaltungen unter dem Motto »So werden sie schnell glücklich“, aber was bleibt, ist meist nur Frustration. Kaum eine Woche braucht es, um auch das letzte bisschen glücklich sein wieder verloren zu haben – und das ist, was die Veranstalter brauchen. Dann gehen die Unglücklichen nämlich wieder los, immer und immer wieder, bis …

Kann man so einfach schnell glücklich werden?

Du bist unzufrieden mit deinem Leben und willst irgendwie, ganz egal wie, aber auf jeden Fall ganz schnell glücklich werden? Lass mir dir sagen: So einfach geht das leider nicht.

21
May
2012

Durch Persönlichkeitsentwicklung zum persönlichen Erfolg

Wie du durch Persönlichkeitsentwicklung zu einem besseren Menschen wirst

Heute möchte ich mal etwas zum Thema Persönlichkeitsentwicklung schreiben. Dieses Thema hat mich vor Jahren gepackt und noch heute halte ich mich dazu immer auf dem Laufenden und versuche mich selbst und meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Persönlichkeitsentwicklung ist eine, ja vielleicht sogar die wichtigste, Form des Selbstcoachings, die dir helfen kann mit Problemen besser umzugehen, in Stresssituationen besser klarzukommen oder einfach nur ein von Grund auf glücklicherer und zufriedenerer Mensch zu werden.

Persönlichkeitsentwicklung? Ich hab doch schon eine Persönlichkeit!

Stimmt, die hast du. Jeder Mensch hat sie. Warum also Persönlichkeitsentwicklung? Aus einem ganz einfachen Grund, Persönlichkeitsentwicklung heißt nämlich nicht eine Persönlichkeit neu zu entwickeln – nein, es geht vielmehr darum, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

14
May
2012

Probleme erkennen, Blockaden lösen!

Wie kann ich meine inneren Blockaden lösen? Schaffen, was unmöglich scheint!

Jeder kennt sie, jeder hat sie, diese kleinen Hindernisse im Kopf, die es uns einfach unmöglich machen, gewisse Dinge zu schaffen. Ich möchte euch heute zeigen, wie man seine inneren Blockaden lösen kann, wie man sich frei machen kann von all den so festsitzenden Gedanken, die uns tagtäglich hemmen, Dinge zu tun, die wir gerne tun würden.

Blockaden lösen heißt Blockaden verstehen

Ich hatte in meiner Schulzeit immer panische Angst vor Vorträgen. Ich weiß, viele Leute sind aufgeregt, wenn sie Vorträge halten müssen. Sprechen vor großen Menschenmassen, das macht den wenigstens Menschen Spaß. Aber ich war nicht nur aufgeregt, ich hatte wirklich richtig Angst. Wo es nur ging, habe ich mich um Vorträge gedrückt, mich teilweise krank gestellt oder ähnliches. Aber manchmal kam ich nicht drum rum, und dann fing das Herz an zu pochen, als hätte mir jemand eine volle Spritze Koffein mitten in die Brust gerammt.

11
May
2012

Du willst dein Leben ändern? Jetzt ist die richtige Zeit dafür!

Warum wir unser Leben lieber heute als morgen ändern sollten…

Hast du manchmal das Gefühl, dass irgendwas in deinem Leben falsch läuft? Dass es irgendetwas gibt, was du gerne ändern würdest? Dass du am liebsten dein ganzes Leben ändern würdest? Damit bist du nicht allein, die meisten Menschen fühlen genau das. Das Problem ist häufig, dass die meisten Menschen es nur fühlen, im Endeffekt aber nicht wirklich ihr Leben ändern. Unser Alltag besteht häufiger aus träumen, als aus machen. „Wie schön wäre es, wenn …“, „Ich würde so gerne …“, „Bald fange ich an …“ Es ist komisch. Häufig haben wir die Dinge, die wir in unserem Leben gerne ändern würden genau vor Augen, und doch ändern wir sie nicht. Der Mensch ist einfach zu bequem, er sitzt lieber und träumt, anstatt sich auf den manchmal steinigen Weg zu machen und wirklich nach seinen Zielen zu streben.

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN