Posts Tagged ‘Bewusstsein’

17
June
2013

Wer bin ich? Und wenn ja…

… wie viele? Der Titel eines Klassikers, der sich mit den berühmtesten und ältesten Fragen des Lebens beschäftigt. Die Frage nach dem Selbst, „Wer bin ich?“, stellt sich jeder Mensch mehrere Male im Leben.

Sie ist so einfach gestellt, wie schwer zu beantworten, aber es gibt ein paar Fragen, die Dir dabei helfen können, Dir selbst auf den Grund zu gehen.

Wer bin ich? Kannst Du diese Frage beantworten? Ja? Ganz im Ernst? Dann bist Du einer von sehr wenigen Menschen auf dieser Welt. Selbst ich, der sich jeden Tag mit dieser Frage beschäftigt, würde nicht von mir behaupten, dass ich genau weiß, wer ich bin. Ich denke, dass ich mir über viele Dinge im Klaren bin, die anderen

07
May
2012

Durch Mentaltraining zu einem besseren Leben!

mentaltraining leben bewusstseinWie du mit Mentaltraining das „Unmögliche“ lernen kannst

Die erste Lektion des Mentaltrainings: Wir streichen das „Un-“! Wenn du etwas erreichen willst, ist der wichtigste Schritt zum Erfolg nämlich daran zu glauben. Aber wie? Wie soll man es schaffen, an die Dinge zu glauben, sich die Ziele zu setzen, die doch so scheinbar offensichtlich nicht zu schaffen sind? Scheinbar offensichtlich? Richtig, denn auch das ist ein wichtiger Punkt im Mentaltraining: Zu erkennen, wie groß der Unterschied zwischen Sein und Schein sein kann.

Wie ich zum Mentaltraining kam…

Eine kleine Geschichte aus meinem eigenen Leben. Das Interesse für die Methode des Mentaltrainings habe ich anfangs gar nicht aus eigenen Problemen heraus entwickelt. Nein, es war eigentlich viel mehr eine Freundin von mir, der ich gerne helfen wollte, aber einfach nicht konnte.

26
March
2012

Das Gesetz der Anziehung – ein bisher unentdeckter Schatz

Das Gesetz der Anziehung, Persönlichkeitsentwicklung, Kraft der GedankenWenn du schon einiges zu dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und Selbst-verwirklichung gehört und oder gelesen hast, bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon mal auf den Begriff: “Gesetz der Anziehung“, oder “Die Macht der Gedanken” oder “Im Universum bestellen” usw. gestoßen.

Sehr viele Trainer, aus aller Welt, werben damit, dass du durch dieses Gesetz alles (von Geld, Ruhm, Macht bis Freundschaft, Liebe, Zufriedenheit, usw.) in dein Leben ziehen kannst, wenn du es nur “richtig” erlernst (am besten bei einem Seminar oder indem du dir ein überteuertes Buch kaufst).

Nun, an sich ist es ja vollkommen o.k., solche Seminare und Bücher zu verkaufen, doch was ich immer wieder beobachten kann, ist, das dieses Naturgesetz (!) oft etwas verzerrt wird um einen gewissen Aspekt zu “verkaufen”. Dieser Aspekt ist der, dass du nur (!) durch die Kraft deiner Gedanken jegliche Realität manifestieren kannst – du musst es nur wirklich, wirklich wollen!

Das Gesetz der Anziehung – ein uraltes Geheimnis

Aus meiner Sicht gibt es tatsächlich so etwas wie ein “Geheimnis”, ein Gesetz, welches uns in großem Maße dabei helfen kann, die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und diesen entsprechend ein schönes, erfülltes und friedvolles Leben zu führen. Doch bevor ich auf dieses “Geheimnis” (es ist und wahr niemals geheim) zu sprechen komme möchte ich dich auf einen sehr interessanten Aspekt hinweisen, welcher mir im Laufe der Zeit immer deutlicher wurde. Es ist der Aspekt der bedingten, bzw. selektiven Wahrnehmung.

19
March
2012

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Kommunikation

Erfolgreiche Kommunikation, von Herz zu Herz, mit vollem BewusstseinIn diesem Beitrag werde ich auf eine Schlüsselkompetenz eingehen, die ein erfolgreiches, zufriedenes und ein Leben in Harmonie (in meinen Augen) erst möglich machen kann. Es ist der Aspekt, einer gezielten, wahrhaften und verbindenden Kommunikation.

Was ist Kommunikation eigentlich?

Was ist Kommunikation? Ich möchte jetzt keine wissenschaftliche Abhandlung über Kommunikation vollbringen und auch nicht in irgendwelche theoretischen und kaum verständliche Modelle versinken sondern einfach aus dem Leben berichten, wie ich es geschafft habe, meine Kommunikationsfähigkeit dramatisch zu verbessern und für mich einen Weg gefunden habe, mit allen Menschen, wenn ich dies möchte, klar zu kommen.

10
July
2011

Du bist ein Vorbild!

Vorbild
Hallo liebe(r) Blogartikelleser/in,

erinnere Dich doch grade mal ein bisschen zurück in Deine Kindheit und Jugend:

Wer waren Deine bewussten oder unbewussten Vorbilder?

Zu wem hast Du damals „aufgeschaut“?

Vorbilder

Waren es die „Stars“ aus den Zeitschriften? Die Musiker, Bands und Schauspieler, die damals „in“ waren?

Oder waren Vorbilder eher Leute aus Deiner näheren Umgebung, die „es“ einfach drauf hatten? Die scheinbar bei fast allen (sehr) beliebt waren? Was hat diese Menschen für Dich ausgezeichnet?

Und warum hast Du – einen vermutlich unbewussten – „inneren Draht“ (Rapport) zu oder mit diesen Menschen aufgebaut?

Haben diese Menschen tatsächlich sogar vielleicht dazu beigetragen, dass Du Dich ähnlich wie sie verhalten hast OHNE es selbst zu merken? (Und vielleicht fällt Dir das sogar erst jetzt gerade beim reflektieren auf!)

Zum Beispiel, dass Du Dir dieses oder jenes Accessoire oder Kleidungsstück gekauft hast, nur weil es eins deiner Vorbilder auch trug? Oder dass Du z.B. mit dem Rauchen angefangen hast, nur weil Du jene Person irgendwie „cool“ fandest und irgendein Teil in Dir jetzt meinte, auch „cool“ sein zu müssen?

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN