Posts Tagged ‘Kraft’

15
April
2013

Die Kraft der Gedanken – In 3 Schritten einen Berg versetzen

Wie Du mit der Kraft der Gedanken alle Grenzen sprengen kannst

Kennst Du auch diese Sprüche, die uns tagtäglich begegnen und die viele ohne groß nachzudenken einfach nachplappern? „Der Glaube versetzt Berge“ und ähnliche Weisheiten klingen inzwischen abgedroschen. Sieht man jedoch genauer hin, beinhaltet allein schon dieser Satz eine unglaubliche Aussage: Jeder Mensch, also auch Du, kann mit der Kraft der Gedanken Dinge erreichen, die „logisch“ betrachtet völlig unmöglich erscheinen.

Ich selbst bin inzwischen absolut überzeugt davon, dass die einzigen Grenzen, die ein Mensch hat, diejenigen sind, die dieser sich selbst setzt. In den folgenden Zeilen erfährst Du, warum das so ist, wie ein 61-jähriger Mann in einem fairen Wettkampf gegen die besten Läufer der Welt antrat und wie Du durch die Veränderung Deiner Denkweise Deine Träume verwirklichen kannst.

Schritt 1: Erkenne die Kraft der Gedanken

Erst kürzlich habe ich eine unglaubliche, aber wahre Geschichte gehört, die ich mit Dir teilen möchte. Ganz einfach, weil sie wunderbar verdeutlicht,

09
January
2012

Die Kraft des Alleinseins

Wir alle bestimmen unser eigenes Schicksal. Dies ist eine unmittelbare Erfahrung. So unmittelbar wie die Luft zum Atmen.alleinseinSie ist so konkret wie der Tisch auf dem ich dies hier schreibe. Doch woher nehme ich meine Gewissheit, dass diese doch so intime und radikal-subjektive Erfahrung in einem Kontext zu verwenden, der von „Wirklichkeit“ handelt? Nun, der Mensch, der glücklich und erfolgreich leben möchte, ist dazu aufgerufen, seine Sichtweise auf die Welt derart zu vertiefen, dass diese sich in einer Wolke des Unangreifbaren auflöst und eine Kraft offenbart, die es vermag, alle Vorstellungen von möglich oder unmöglich zu sprengen.

02
January
2012

Zweifel – Wie du Stärke aus ihnen ziehst!

Wie du deine Zweifel überwindest

zweifel

“Der Glaube an die Wahrheit
beginnt mit dem Zweifel
an allen bis dahin geglaubten Wahrheiten”
– Friedrich Nietzsche

Ich druchlebe momentan eine Zeit des Zweifels und möchte meine Erfahrungen bezüglich des Umganges mit diesen Zweifeln teilen.

Als Erstes möchte ich umschreiben, was ich als Zweifel betrachte, um Unklarheiten aus dem Weg zu räumen. Ich glaube, dass der Zweifel, den ich in vielen Augenblicken empfinde, eine gewisse geistige Bequemlichkeit ist.

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN