Posts Tagged ‘Liebe’

01
October
2012

Positiv denken gegen ein schlechtes Leben

Warum positiv denken so wichtig ist und wie es unser Leben tatsächlich aktiv beeinflusst.

Okay, wenn ich dir erzähle, dass positiv denken etwas ist, was unsere Lebensqualität verbessert, dann erzähle ich dir wahrscheinlich nichts Neues. Mittlerweile hat jeder davon gehört und jeder bekommt es auch immer wieder gesagt. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach, positiv zu denken. Eines der Dinge im Leben, die leichter gesagt als getan sind – jedenfalls am Anfang. Wenn man erst einmal drin ist, dann läuft das positive Denken wie von allein.

Was ich heute machen möchte, ist, zu erklären, wie positives Denken unser Leben tatsächlich aktiv beeinflusst. Unsere Gedanken beeinflussen nämlich unser Handeln, nicht nur bewusst sondern auch ganz unbewusst. Unsere Einstellung, unsere Glaubenssätze, unser alltägliches Denken, all das lenkt uns ganz subtil in verschiedene Bahnen und entscheidet darüber, was mit uns und unserem Leben geschieht. Das Geheimnis, was dahinter steht, sind die sogenannten selbsterfüllenden Prophezeiungen.

04
June
2012

Die Paradoxie vom Erfolgreich sein

Worin das Geheimnis des Erfolgreich seins liegt und was so paradox daran ist.

 Im Internet findet man einen Haufen von Erfolgsrezepten – die meisten davon taugen nichts. Wenn ihr mich fragt, so kann ich sagen, dass es eigentlich nur eine Sache braucht, um erfolgreich zu sein: Versuche nicht erfolgreich zu sein. Was? Was erzählt er denn bitte, erfolgreich sein durch nicht erfolgreich sein wollen? Genau. Denn so und nicht anders läuft es.

Von der Paradoxie des Erfolgreich seins

Was ich gesagt habe, klingt so erst mal komisch, aber lasst mich erklären, was ich meine. Mit dem erfolgreich sein, läuft es so ziemlich genau wie mit der Attraktivität. Attraktivität ist eine der wenigen Sachen auf der Welt, die man erhält, wenn man aufhört sie zu wollen. Mit dem Erfolg verhält es sich genauso. Wie?

16
January
2012

Treue, Wahrheit, Liebe und ein Schmied

Meine Gedanken sind ergriffen von dem einem Wort: Treue.treue

Was ist Treue und warum ist es für Viele so unglaublich wichtig?

Was steckt dahinter und was hat dies mit Wahrheit zu tun? Gibt es wahre Treue überhaupt, oder sind es doch bloß manipulative Angststrategien um sich dem Schmerz des Alleinseins nicht stellen zu müssen?

Fragen über Fragen die mich bewegen und ich werde nun einige mentale Bilder vorstellen, die meiner Motivation etwas über Wahrheit und Treue zu schreiben zu Grunde liegen.

Es beginnt mit einem Selbstmord im Bekanntenkreis und der etwas ernüchternde Erkenntnis, dass angesichts des Todes die Lebensweise vieler Menschen einfach absurd ist.

26
December
2011

Ein Plädoyer für die Intimität

Für mehr Intimität in unserem Leben.

intimität
Was ist Intimität?

Wie entsteht eine intime Beziehung?

Wie kann Intimität über die Alltäglichkeit „gerettet“ werden?

Ich beschäftige mich schon seit einer gewisse Zeit, in Kooperation mit Menschen, die ich lieben darf, mit den intimsten Bereichen des Lebens.

Es sind, meiner Meinung nach, die Bereiche, die unser Leben erst lebenswert machen und das Fundament darstellen, auf dem sich vieles Andere aufbaut. Immerhin ist jeder Mensch ein soziales Wesen und es gehört zu den unmittelbaren Grundbedürfnissen, sich in mehr oder weniger tiefen, wahren und bereichernden Beziehungen zu bewegen.

Aus diesem Grund möchte ich einige Zeilen zu den Themen Freundschaft, Liebe und Partnerschaft beitragen, in denen sich die Erkenntnisse – die ich im Laufe der Auseinandersetzung erhalten habe – widerspiegeln.

19
December
2011

Fernbeziehung – Dein Weg durch eine räumliche Trennung auf Zeit

fernbeziehung

Wie Ihr glücklich durch die Fernbeziehung kommt

Dein Partner ist weit weg und es ist nicht möglich “sich mal eben zu sehen”?

Du liegst alleine in deinem Bett – mit einem Foto von euch?

Was macht sie/er wohl gerade?

Geht es ihr/ihm auch so wie dir?

Ist dein Partner dir treu?

Oder lebt ihr euch vielleicht auseinander, wenn ihr euch so lange nicht seht?

Überlebt eure Beziehung die Ferne?

Diese und viele andere Fragen gehen Paaren durch den Kopf, die sich aus verschiedenen Gründen längere Zeit nicht sehen können und es ist auch wichtig, dass euch beiden bewusst ist, worauf ihr euch bei einer längeren räumlichen Trennung einlasst. Denn die einfachste Zeit eurer Beziehung wird es sicherlich nicht werden.

10
July
2011

Du bist ein Vorbild!

Vorbild
Hallo liebe(r) Blogartikelleser/in,

erinnere Dich doch grade mal ein bisschen zurück in Deine Kindheit und Jugend:

Wer waren Deine bewussten oder unbewussten Vorbilder?

Zu wem hast Du damals „aufgeschaut“?

Vorbilder

Waren es die „Stars“ aus den Zeitschriften? Die Musiker, Bands und Schauspieler, die damals „in“ waren?

Oder waren Vorbilder eher Leute aus Deiner näheren Umgebung, die „es“ einfach drauf hatten? Die scheinbar bei fast allen (sehr) beliebt waren? Was hat diese Menschen für Dich ausgezeichnet?

Und warum hast Du – einen vermutlich unbewussten – „inneren Draht“ (Rapport) zu oder mit diesen Menschen aufgebaut?

Haben diese Menschen tatsächlich sogar vielleicht dazu beigetragen, dass Du Dich ähnlich wie sie verhalten hast OHNE es selbst zu merken? (Und vielleicht fällt Dir das sogar erst jetzt gerade beim reflektieren auf!)

Zum Beispiel, dass Du Dir dieses oder jenes Accessoire oder Kleidungsstück gekauft hast, nur weil es eins deiner Vorbilder auch trug? Oder dass Du z.B. mit dem Rauchen angefangen hast, nur weil Du jene Person irgendwie „cool“ fandest und irgendein Teil in Dir jetzt meinte, auch „cool“ sein zu müssen?

24
June
2011

Alles ist perfekt – aber irgendwie auch nicht?!

Alles ist perfekt

Kennst du das Gefühl, dass irgendetwas fehlt? Im Beruf läuft alles bestens, du verdienst genug Geld, deine Kollegen und dein Chef sind nett, du hast einen tollen Partner und trotzdem bist du unzufrieden? Es könnte alles perfekt sein – aber irgendetwas fehlt?

Vor knapp einem Jahr war es bei mir so.

Ich hatte einen tollen Mann an meiner Seite, die Prüfungen waren endlich vorbei und  die Uni machte mir Spaß. Ich hätte also durchaus zufrieden sein können, doch ich war es nicht!

Was war los? Ich hatte doch alles – alles war perfekt.

Das “Perfektions”-Dilemma

Aber warum wurde meine Laune dann fast automatisch schlechter wenn mein Freund mir von seiner Arbeit erzählte? Oder ich erfuhr das andere etwas tolles erreicht hatten und man von mir erwartete ich solle stolz auf sie sein und mich mit ihnen freuen. Ich konnte es nicht, obwohl ich es ihnen von Herzen gönnte.

Was war bloß los mit mir?

13
April
2011

Der Glaube an sich selbst – Wieso er das Leben so stark beeinflusst!

Glaube, Selbst, Inneres Ich, Kraft, Vision

Hallo liebe(r) Leser(in),

dieser Artikel liegt mehr sehr am Herzen. Ich möchte dir etwas darüber erzählen, wie sehr der Glaube an dich selbst und deine ganz eigene Vision deinen Weg beeinflussen – oft ohne dein Wissen.

Darum geht es heute nicht nur ums reine Lesen, sondern ich werde Dich im Laufe dieses Artikels darum bitten, etwas aufzuschreiben, das wirklich sehr wichtig für Dich sein kann. Bitte hole Dir dazu jetzt schon einmal einen Stift und ein Blatt Papier oder öffne ein Dokument am PC, damit Du gleich loslegen kannst.

Die Geschichte der Smith-Zwillinge

Ich will Dir die Geschichte von 2 Zwillingsbrüdern erzählen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Karl und Jayden Smith wuchsen in Kalifornien unter den gleichen Bedingungen auf.

Ihre Mutter starb, als Sie beide 2 Jahre alt waren. Ihr Vater mutierte daraufhin zu einem wahrlichen Psychopathen voller Selbsthass und Wut.

Karl und Jayden wurden ihre gesamte Kindheit über von ihrem ständig schwer alkoholisierten Vater verprügelt. Beide wurden immer wieder eingesperrt und hörten niemals freundliche Worte von dem Mann, der ihnen tagtäglich das Leben zur Hölle machte.

06
April
2011

Eine Lebensvision entwickeln – So geht’s!

Hallo liebe(r) Leser(in),
fragst Du Dich manchmal warum Du eigentlich am Leben bist und ob das alles Sinn macht, was Du so tust?

In diesem Video entwickeln wir gemeinsam Deine Lebensvision die Dich ab heute für immer begleiten wird:

Hier klicken!

Achtung: Video öffnet sich in einem neuen Fenster!

Crashkurs jetzt anfordern!

18
March
2011

Jetzt sofort ein bisschen mehr Selbstvertrauen

mehr Selbstvertrauen

Hallo liebe(r) Leser(in),

hättest du gerne ein bisschen mehr Selbstvertrauen – am besten jetzt gleich?

Nun, dann habe ich etwas für dich.

Kennst Du Menschen, die ziemlich orientierungslos durch ihr eigenes Leben irren?

Du bist doch hoffentlich nicht selbst so, oder? Ein bisschen?

Eines der wichtigsten Mitglieder unseres Teams bei Change-Dein-Leben heißt Marcel Knopf.
Mit Marcel zusammen habe ich bereits 2 Unternehmen gegründet, die monatlich immerhin in fünfstelligen Umsatzbereichen liegen. Marcel ist ein wahrer Macher und hat ein extrem hohes Selbstvertrauen.

Ich habe von Marcel IMMER nur Sätze gehört wie:

  • Das schaffen wir doch locker!
  • Klar können wir das schaffen!
  • Ich habe immer alles irgendwie geschafft!

An seinem Geburtstag lernte ich dann

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN