06
February
2012

Wahres Glück im Leben

wahres Glück im Leben, Persönlichkeitsentwicklung, Weg zur emotionalen FreiheitIn diesem Artikel möchte ich Dir gerne zwei grundlegende Faktoren für wahres Glück im Leben vorstellen. Bist Du bereit? Dann lass uns
am besten direkt loslegen.

Wahres Glück im Leben – Faktor #1:

Erkenne, wer Du wirklich bist!

Wenn Du Dir Texte über die Persönlichkeitsentwicklung und Motivation durchliest und dabei entdeckst, was es alles für Fehler gibt, die Menschen machen können, denkst Du dann dabei eher an Dich selbst oder vielleicht an die Fehler anderer?

Es ist im Grunde genommen ein absolut menschlicher Reflex in solchen Momenten die Fehler zuerst bei anderen zu erkennen, denn das ist wesentlich leichter als sie bei sich selbst zu sehen.

Dabei ist es vielleicht so, – wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist – dass andere Menschen Dich vielleicht zwischendurch für Dinge kritisieren, die Du überhaupt nicht so siehst. Ich glaube, alle Menschen kennen Situationen im Leben, in denen man sich zu Unrecht beschuldigt fühlt und sich zu 100 % sicher ist im Recht zu sein (obwohl man es vielleicht nicht ist).

Aber natürlich hat jeder Mensch seine eigene Realität und wenn ein anderer etwas über Dich sagt, dann kann es sicherlich falsch sein, muss es aber nicht. In dem Moment, in dem Du selbst länger über diese Sachen nachdenkst, bist Du Dir schließlich selbst nicht ganz sicher, oder?

Denn sonst würdest Du doch überhaupt nicht darüber nachdenken.

Menschen, die sich in einem Punkt wirklich zu 100 % sicher sind, legen diese Sache beiseite und regen sich nicht darüber auf.

Sollte es allerdings der Fall sein, dass vielleicht sogar verschiedene Menschen in Deinem Leben an ein und der selben Sache rumgemeckert haben, die Du angeblich “falsch” machen sollst, solltest Du Dich vielleicht wirklich einmal hinsetzen und den Punkt hinterfragen. Vielleicht ist am Ende doch etwas dran.

Es gibt nun mal auf dieser Welt keinen einzigen Menschen, der fehlerfrei wäre – und das ist, zum Glück, auch gut so. Aus diesem Grund ist es extrem wichtig vollkommen ehrlich zu sich selbst zu sein, auch wenn es um die Kritik anderer geht.

Wahres Glück im Leben – Faktor #2:

Räume Deine “alte Festplatte” gründlich auf!

Mal ehrlich, willst Du wirklich wissen was noch alles so in deinem tiefsten Inneren herumschwirrt?

Stell dir mal vor, Du müsstest Dich mit Deinen ganzen negativen Emotionen wirklich auseinandersetzen, wüsstest ganz genau was du selbst an Ängsten und Selbstzweifeln in Dir hast und würdest Dich direkt mit ihnen konfrontrieren.

Ein eher nicht so tolles Gefühl, oder?

Vielleicht besitzt Du auch eine Festplatte für deinen Computer? Ich selbst habe zwei Stück und da ich sehr oft schreibe und Videos aufnehme, produziere ich eine Unmenge an verschiedenen Dateien, die manchmal ganz wirr auf meinen Festplatten verteilt sind.

Wenn ich nicht ca. alle zwei Monate regelmäßig meine Festplatte aufräumen würde, dann wäre es wohl das reinste Chaos.

Genau das Gleiche mache ich mit den manchmal ungeordneten “Dateien” in meinem Kopf. Ich setze mich an meinen Schreibtisch und beginne mir alle meine Ängste und Selbstzweifel aufzuschreiben. Und das kannst Du auch tun!

Lasse dich von niemanden entmutigen und mache Dein eigenes Leben zu einem einzigartigen Meisterwerk voller Erfüllung und wahrhaftigem Glück! Ich hoffe, der Artikel hilft dir, auf deinem Weg weiterzukommen.

Alles Liebe,

Dein Danny

Crashkurs jetzt anfordern!

Autor: Jan
Kategorie: Motivation, Persönichkeitsentwicklung

Tags: , , ,

Trackback from your site.

Kommentar hinterlassen:

Berichte & Auftritte in Rundfunk und Presse

Radio Regenbogen

Einige der beliebtesten Artikel unserer Leser

Finde hier spannende Artikel zu den Themen Glück, Mentaltraining, Selbstliebe und Motivation!

Was will ich wirklich

Motivation

Ziele setzen und erreichen

Erfolgreiche Kommunikation

Mehr Selbstvertrauen

Glaubenssätze

Erfolgreich sein

Kostenloses Coaching

300 Tage Dauercoaching wirklich kostenlos?

Danny

Mal ganz offen: Wir Menschen suchen doch ständig den Haken oder?

Wo ist hier der Haken?

Einfache Antwort: Es gibt KEINEN! Über 15.000 Menschen haben ...WEITERLESEN